Prämienverleihung im Schulprojekt „Planet PE – Die Klimaretter!“

Handwerker-Tag 2016 – Effizienz im Heizungskeller und auf dem Dach
2. September 2016
Hi-Move: Am Samstag Elektro-Mobilität in Hildesheim erleben
19. September 2016

Heute ist das Schulprojekt „Planet PE – Die Klimaretter!“ von der organisatorischen Betreuung des Landkreis Peine in die Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine gewechselt. Im Projekt haben sich elf Peiner Schulen zum Ziel gesetzt einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Verantwortlichen und Schüler setzen seit einem Jahr Projekte zu Energiesparen und vielen weiteren Themen im Klimaschutz um. Da die Schulen zu den größten öffentlichen Energieverbrauchern gehören, ist Sparen besonders wichtig. Heute übergab Kreisbaurat Wolfgang Gemba in der Mensa des Peiner Gymnasiums am Silberkamp Geldprämien zwischen 500 und 1800 Euro an die Schulen. Mit den Prämien werden die Bemühungen der Schulen belohnt. Die Höhe der Prämien spiegelt nicht direkt das Engagement vor Ort wieder. Da sich die Prämien auch nach der Schülerzahl bemessen, sind größere Schulen im Vorteil. Jede Schule erhielt eine Basisprämie von 150 Euro plus einen Euro pro Schüler. Ergänzt wird dieser Betrag durch Leistungsprämien, für besondere Aktionen und Ähnliches. Zum Projekt gehören unter anderem Energierundgänge mit sachkundigen Beratern, Hausmeisterschulungen mit Schwerpunkt Heizung, Klimaworkshops sowie die Ernennung und Ausbildung von Schülern zu Energiescouts.