Grüne Hausnummer 2016: Platz 3

Beschreibung des Projektes:

Familie Borchel erbaute ihr Zweifamilienhaus im Jahr 2013 als plus-Energiehaus und bezog es im Jahr 2015.
Zu den Highlights zählen neben der 60m² Solaranlage mit einem 10000 ltr Pufferspeicher auch die 9,6 kWp PV Anlage mit den entsprechenden Batterien.
Als Zusatzheizung dient ein Pelletskessel, der im letzten Winter einen Zusatzbedarf von nur rund 2000 kWh deckte. Die Sonst benötige Wärme für Raumheizung und Warmwasser kam vom Dach.

Besonderheiten des Projektes:

Durch die Installierte Technik produziert das Haus mehr Energie als es verbraucht.