Solarstrom

Strom vom Dach

Mit der Sonne können Sie ihren eigenen Strom erzeugen. Werden Sie unabhängig von steigenden Strompreisen!

Montage Solaranlage

Montage einer Solaranlage

Solarstrom bietet in beiden Landkreisen enorme Chancen für die Energiewende. Im Landkreis Hildesheim wurden bereits im Jahr 2010 17.480 MWh Solarstrom bereitgestellt. Wenn im Jahr 2050 auf allen nutzbaren Dächern PhotovoltaikanIagen installiert wären, dann könnten jährlich 804.000 MWh Solarstrom gewonnen werden. Im Landkreis Peine haben im Jahr 2012 etwa 1.860 PV-Anlagen 21.000 MWh Solarstrom produziert. Hier ist das Maximalpotenzial 12.480.000 MWh noch höher.

Das Schöne an eigenem Solarstrom ist, dass man selbst unabhängiger von Strompreisen wird und zugleich das Klima schützt. Solarstrom ist vollständig  CO2-frei und billiger als der über das Netz bezogene Strom. Auch die Anlagenpreise sind rapide gesunken.

Photovoltaik nutzt in seinen aus geschmolzenem Quarzsand hergestellten Siliziumschichten den “voltaischen-Effekt”: Bei Lichteinfall entsteht in dem Halbleiter eine elektrische Spannung. Dieser Solarstrom fließt zunächst als Gleichstrom über die Verkabelung in den Wechselrichter, der in den üblichen Wechselstrom umwandelt. Um möglichst viel eigenen Solarstrom nutzen zu können, lassen sich Speicher- und Energiemanagement-Systeme nutzen. So kann zunächst der Verbrauch zeitgleich an das Stromangebot angepasst werden. Mit einem Speicher lässt sich der Eigenverbrauch noch steigern, da eigener Strom beispielsweise nachts zeitunabhängig genutzt werden kann.

Für den Ertrag wesentliche Faktoren sind der Standort, die Ausrichtung und die Neigung. Auf den meisten Dächern in unseren Landkreisen ist eine Photovoltaik-Anlage möglich.

Wer plant mir die Photovoltaik-Anlage?


Vor der Entscheidung ist eine Energieberatung immer sinnvoll. Dabei werden der energetische Zustand des Gebäudes und die Haustechnik eingeschätzt.

Die Planung und die Baumaßnahmen selbst übernimmt dann ein Fachbetrieb aus dem Bereich des Installationshandwerks. Empfehlenswert ist, sich Angebote von mehreren Fachbetrieben zum Preis/Leistungs-Vergleich einzuholen.

Die Dienste eines Planungsbüros sind nur bei großen Mehrfamilienhäusern, Hotels oder Gewerbegebäuden erforderlich.

Wie finde ich einen geeigneten Fachbetrieb zur Umsetzung?


Falls der Energieberater keinen geeigneten Fachbetrieb nennen kann, hilft die Handwerkskammer, in der alle Installateure Mitglied sind. Der Installationsbetrieb sollte Photovoltaik-Erfahren sein und Referenzen samt dortigen Ansprechpartnern nennen können.

Übersicht der Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim GmbH: Fachbetriebe in der Region

Leitfaden zur Photovoltaikanlage

Was

Mit wem

Gebäude-Energieberatung Die Verbraucherzentrale und Ingenieurbüros bieten passende Energieberatungen.

Bauliche Voraussetzungen prüfen:

Bäume sowie andere Gebäude sollten nicht verschatten. Das Dach muss statisch tragfähig und langfristig wetterfest sein. Anstehende Dachsanierungen sollten vor der Installation einer Solaranlage geschehen.

Gebäude-Energieberatung
Größe und Kostenrahmen festlegen Fachbetrieb, Fachplaner
Ausstattungskriterien festlegen (Energiemanagement, Speicher)

Was

Mit wem

Ist eine Baugenehmigung notwendig?

Baupläne oder Gestaltungssatzungen können einschränken. Dagegen kann man häufig angehen.

 Anfrage beim kommunalen Bauamt stellen
Einspeise-Bedingungen klären und Einspeise-Anfrage stellen Fachbetrieb beim Versorgungsnetz-Betreibber (VBN)
Bei Fremddächern die Dachnutzungs-Bedingungen klären

Was

Mit wem

Kostenvoranschläge einholen und bewerten Fachbetrieb
Finanzierung und Fördermöglichkeiten klären Hausbank und weitere Banken, Energieberater, Fördergeber
Förderanträge stellen und Bewilligung abwarten

Was

Mit wem

Kaufvertrag abschließen Fachbetrieb
Versicherung klären Versicherer, Makler
Beim Finanzamt anmelden Finanzamt
Für Anlagenregister anmelden Bundesnetzagentur

Was

Mit wem

 Anlagenmontage Fachbetrieb
 Elektrik-Installation und Netzanschluss Fachbetrieb
 Zählerumbau Fachbetrieb
 Fertigstellung beim Netzbetreiber melden Fachbetrieb beim Versorgungsnetzbetreiber (VBN)

Was

Mit wem

Qualität der Anlage prüfen Fachbetrieb, evtl VBN
In die Anlage einweisen lassen Fachbetrieb

Was

 Funktion und Ertrag kontrollieren
 Abrechnung mit Netzbetreiber
 Steuer
 Wartung
 Entsorgung

Prüfen Sie ihr Dach für Solarenergie.