STADTRADELN- Förderer vergeben Schulpreise im Landkreis Hildesheim

STADTRADELN 2019 startet am 2. Juni
29. Mai 2019

Im Rahmen des Wettbewerbes STADTRADELN im Landkreis Hildesheim vom 02.06.-22.06.2019 ist es durch die Unterstützung drei lokaler Akteure gelungen, attraktive Schulpreise zu vergeben.

In den Kategorien „Größte Teilnehmerzahl“  und „Meist gefahrene Kilometer“, jeweils auf die Gesamtschülerzahl umgelegt, sollen Schüler, Lehrer und Eltern zu Höchstleistungen angespornt werden.

Ein weiterer Kreativpreis wird an besonders gelungene Umsetzungen zum Thema Radverkehr vergeben.

„Dies können zum Beispiel Malwettbewerbe, Kunstinstallationen, gemeinsame Fahrradaktionen oder Schulveranstaltungen zum Thema Fahrradmobilität sein“,

so die Klimaschutzbeauftragte der Klimaschutzagentur, Sabine Pasemann.

Jede Kategorie wird mit 500€ honoriert, es werden die Preise jeweils einmal an Grundschulen und weiterführenden Schulen im Landkreis Hildesheim vergeben. Bewertet werden die offiziell im Online-Radelkalender unter www.stadtradeln.de geführten Schulteams.

Die Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine, die Avacon AG und wir von der gemeinnützige Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine stellen jeweils einen Geldbetrag für die Gewinner-Schulen zur Verfügung. Bedingung ist lediglich, dass der Gewinn in ein Umwelt- oder Klimaschutzprojekt der Schule vor Ort fließt.

„Jetzt haben es die Schulen selbst in der Hand bzw. „im Fuß“, ihre Schulprojekte mithilfe unserer Unterstützung anzuschieben und umzusetzen“,

so der Avacon-Kommunalreferent Harald Schliestedt.

Jürgen Twardzik, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine ist von der Aktion überzeugt:

„Der Wettbewerb Stadtradeln soll auf das Fahrrad als alltagstaugliches und umweltfreundliches Verkehrsmittel aufmerksam machen. Wir hoffen, dass der nun ausgelobte Schulpreis dazu animiert, dass noch mehr Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrer möglichst viele Strecken mit dem Rad zurückzulegen.“

Eine Übersicht der Preise und die Teilnahmebedingungen finden Sie in diesem PDF.